Schlagwörter

Die Hauptrolle spielen heute zwei dreieckige, goldgelbe Kartoffelrösti, begleitet von mediterranem Gemüse, marinierten Feta-Würfeln, Pilzpfanne und Erdbeeren zum Nachtisch.

Die Kartoffelrösti sind Fertigprodukte aus der Gefriertruhe, sie schmecken aber sehr lecker, so wie selbst gemacht und sind Bio-Qualität. Wenn ich das so haben kann, muß ich nicht alles selbst machen. Sie wurden in einer Pfanne ohne Öl aufgetaut/aufgebacken (pro Seite 4 min). Nebenher brutzelten die Pilze (Shitake, Champignon mit Frühlingszwiebeln) in der selben Pfanne. Das mediterrane Gemüse war ein Rest vom Vorvortag, alles andere Kühlschrankvorräte. Aufwand 15 min.

Die Männerbox hatte noch Brokkoli dabei, die Erdbeeren waren extra und sind nicht mit im Bild. Ebenfalls nicht im Bild — und nicht im Bento — sind die Thymianblättchen für den Feta 😯 … gerade noch rechtzeitig gesehen und nachgeholt.

Advertisements