Gerade am Anfang der Bento-Karriere sind wir alle nicht mit einem riesigen Sortiment an Bento-Zubehör ausgestattet. Häufig sieht man dann hier oder da in den Blogs nette Teile.  [„Hätte ich auch gern!“- Modus EIN] Also – gesucht und …  ein Shop, der das Gewünschte verkauft, ist meistens schnell gefunden. Aaaber, die Versandkosten überschreiten mal wieder deutlich den Bestellwert, besonders bei Kleinteilen wie Pieksern ist mir das schon öfter so gegangen. [„Hätte ich auch gern!“- Modus AUS] 😦

Seit einiger Zeit gehe ich nun mit dem „Bento-Blick“ durch’s Leben. An zum Teil völlig unerwarteten Stellen, findet sich auf einmal Bento-Zubehör 😉

Piekser

Die hier fotografierten Piekser (7,5 cm) habe ich an der Imbißbude eines Badesees entdeckt. Eigentlicher Einsatzweck ist vermutlich für Pommes? Egal.

Ich habe mal ein paar davon „verhaftet“, ihren neuen Lebenszweck im Bento erfüllen sie mit Bravour.

Bei hölzernen Spießen würde ich von einer Mehrfachverwendung absehen. Einwegartikel sind nicht so meins, also: Holzpiekser liegenlassen.

Advertisements