Schlagwörter

,

Noch ein Nachtrag aus der vergangenen Arbeitswoche: Ein Toastbrötchen mit Salat, rohem Schinken, gehobeltem Meerrettich, Gurkenscheiben, Petersilie, Tomatensalat mit Mozarella-Herzchen im Silikonbecher, ein halber Weinbergpfirsich als Dessert.

Das ist ein unaufwändiges, aber leckeres Brot-Bento, das auch ein Anfänger leicht zusammenstellen kann.

Die Gurke ist geschält, weil ich Freilandgurken hatte (schmecken besser, aber die Schale ist zu fest). Der Pfirsich ist in Salzwasser getaucht, damit er an der Schnittfläche nicht braun wird und in ein Papier-Muffinförmchen gesetzt.

Packzeit am Morgen: 5 min – Salat und Gemüse lagen fertig vorbereitet im Kühlschrank.

Der Tomatensalat ist hier im Bild bereits mit Balsamico-Dressing übergossen – das Foto wurde schnell-schnell direkt vor dem Essen, also nach dem Transport geschossen. Das Dressing gehört zum Transport in ein kleines, dichtes Gefäß.