Schlagwörter

,

Es gibt – ganz schlicht aber lecker: Gnocchi mit einer Tomaten-Gemüse-Sauce und 1/2 Pfirsich als Dessert. Blätter vom Zwergbasilikum bringen Farbe und Geschmack.

Foto: Gnocchi mit Gemüsesauce und Pfirsich

Ich habe die Sauce spätabends in 10 min. auf die Schnelle aus Resten (Dosentomaten + mediterranes Gemüse) gekocht und nebenher die Gnocchi (Fertigware Kühlregal) aufgebraten. Dosentomaten und Fertig-Gnocchi (ohne Zusatzstoffe!) sind beliebig einsetzbar und immer ein schneller Retter in der Not.

Tip: Die Pfirsichstücke haben ein paar Minuten in Salzwasser gebadet (1/2 TL Salz auf 1 große Tasse Wasser). Das verhindert das Anlaufen, sie sollen ja über Nacht und bis zum nächsten Mittag appetitlich bleiben. Von dem Salz schmeckt man überhaupt nichts.

Vor dem Ins-Bett-gehen habe ich alles zusammengepackt und fertig war ein Mittagessen für zwei (mit Gnocchi = zum Warmessen). Wenn dann nur das Aufräumen nicht wäre … Aber das leckere Essen entschädigt dann wieder.