Hm, wie nenne ich dieses Bento…

In der großen Schale links: Couscous mit Rucola-Deko und Salat (Eichblatt-Salat und Cocktailtomaten) – darauf ein grinsendes Gesicht aus gebratener Süßkartoffel. In der kleineren Schale rechts: Gemüse-Stäbchen, eingelegte, gegrillte Paprika und ein Mini-Hackbällchen sowie das Fischie mit der Salat-Sauce.

Foto: No-Name-Bento

Aufwand: 15 min, statt Couscous ist eine würzigere und saftigere  Beilage sinnvoll.

[Edit] Ich hab das Detail-Foto vergessen. Hier ist es. Das ist mit Zimt-Zucker gebratene Süßkartoffel frei geschnitzt ohne alles. [/Edit]

Lächeln bitte ...

Advertisements