Schlagwörter

, , ,

Autsch – ich bin fast zwei Wochen im Rückstand…  So viele Bentos mache ich doch gar nicht. Hier das (Abend-) Brot-Bento vom 30. Nov. 2010.

Foto: (Abend-) Brot-Bento mit  blauem (!) Blumenkohl

Eine übrig gebliebene Semmel vom Wochenende wurde zweimal durchgeschnitten und ergibt dreimal „Brot mit was drauf“. Nix Besonderes also. Die Brötchenscheiben sind mit Salat und Wurst oder Käse belegt, gewürzt mit etwas Ketchup.

Das „Drumherum“ ist schon ungewöhnlich:  Rechts unten, das Blaue – das ist tatsächlich Blumenkohl! Blauer/violetter Blumenkohl! Total verrückt. Roh sieht der Kohlkopf hellviolett/lila aus, direkt nach dem Kochen türkis und nach dem Abkühlen wird er richtig dunkelblau.

Dazu gibt es Möhren-/Thunfisch-Salat, gekochte Wachteleier und die obligatorischen Cocktailtomaten. Die Eier sind mit einem Klecks Mayo und je einer Kaper dekoriert.

Aufwand: minimal – alle Zutaten waren vorbereitet/aus dem Kühlschrank.