Schlagwörter

, , , ,

Eine lange Autofahrt steht bevor. Zwei identische Bentos sollen unser  Mittagessen für Unterwegs werden.

Zwei Bentos als Reiseproviant
Es gibt für jeden:

  • 1 Sandwich aus 2 Scheiben Vollkorn-Toast mit Thunfisch-Wasabi-Mayo und Gurkenscheiben (linke Dose, links)
  • 1 Kalbfleisch-Klops (Hackball) halbiert (linke Dose, rechts am Rand)
  • 1 Scheibe Scheibe dunkles Vollkornbrot mit Butter, Senf und Salatblatt als Beilage zum Kalbs-Klops (zwischen diesem und den Sandwiches)
  • 3 Cocktailtomaten, Paprikastreifen, Stangensellerie-Spitzen dienen als Lückenfüller und Farbtupfer

Das andere Bento ist identisch, es steht spiegelverkehrt.

Auch wenn die Sandwiches aus Vollkorn-Toast nicht so der Hingucker sind – sie sind immer beliebt und immer schnell gemacht 😉 Die Kalbs-Klopse habe ich fix und fertig gekauft – auch sie sind etwas blass aber köstlich. Mit genügend buntem Drumherum sehen die Bentos dann auch gut aus.

Aufwand: 10 min in der Früh (für beide) zum Zusammenpacken – am Vorabend habe ich Gemüse und Thunfisch-Mayo vorbereitet und alles zurechtgelegt.

Reise-Bento im Einsatz

Und hier im Einsatz: Mittags an der Autobahnraststätte bei Sonnenschein fotografiert.