Bento #176 habe ich unterschlagen – und keiner merkt es (ein Foto war doppelt)😉 …

Als nächstes gibt es etwas gaaanz leckeres: Shichimi-Hühnchen! Shichimi Tougarashi ist eine japanische Würzmischung aus verschiedenen Pfeffern, Chilli, Kuzuschale (Zitrus), Sesam schwarz/weiß, Seetang und Ingwer. Es schmeckt erfrischend und leicht scharf und passt genial zu gebratenem hellen Fleisch und zu Reis. Ich habe das Shichimi „nur mal so zum Ausprobieren“ mit einer anderen Bestellung geordert – und war total angenehm überrascht – sooo lecker hatte ich es mir nicht vorgestellt.

Sichimi-Hühnchen
Nun zum Bento …

Vorn, in der Reisschale gibt es

  • Tätäääääh … Spannung … : Reis😉
  • Aber: mit Shichimi! Und das war sehr neu und lecker.

In der großen Schale, von rechts:

  • Shichimi-Hühnchen (geht gaaanz schnell, ist saulecker und Rezept ist im Anmarsch)
  • Brokkoli (bissfest aus der Mikrowelle) mit einem Fischie Sojasauce
  • Thunfisch-Karotten-Salat (ganz schnell gemacht und ein großer Renner bei uns)
  • Deko/Lückenfüller: süße Mini-Cocktailtomaten

Dazu ein Päckchen Sesamini –  ein super-leckeres Sesamkrokant (Asia- oder Naturkostladen). Leider, leider mit 460 kcal auf (insgesamt!) 4 Scheibchen/27 g eher eine Hauptmahlzeit denn eine Nascherei. Nachdem ich das gelesen hatte, habe ich es schweren Herzens auf 4 Tage verteilt.

Aufwand: 20 min, da frisch gekocht wurde –  den Reis hat freundlicherweise wieder ER gemacht, der Reiskocher (sonst hätte ich 45 min gebraucht oder kein Bento gehabt).