Schlagwörter

, , , , ,

In Spanien scheint die Sonne, hier ist es grau und kalt. Ich will versuchen, sie mit einem leckeren spanischen Bento anzulocken😉 Ob das wohl gelingt?

Bento spanischIm Bento sind eingepackt (im Uhrzeigersinn):

  • Kartoffeltortilla, geviertelt/gestapelt
  • 2 Rinderhackbälle
  • Datteltomate (mit erstem Grün!)
  • Krautsalat
  • noch eine Datteltomate und ein paar Oliven
  • Mais-Räder und eingelegte Baby-Artischocke
  • im grauen Silikonnapf ist ein Rest Reis mit Ketchup, Maisdeko und Lauchzwiebelringen

Dafür, dass ich heute morgen ratlos vor 1.5 übrig gebliebenen Kartoffeln, einem angeknickten Ei und einem Päckchen Schinkenwürfel stand und mich fragte, was ich mir wohl beim Wochenendeinkauf  gedacht habe – dafür war das ein überraschend feines Mittagessen. Es war damit klar, dass es heute Kartoffeltortilla gibt. Alles andere waren Kühlschrank- und Gefriererbestände, wieder mal hat der Bentovorrat die Situation gerettet.

Und heute Nachmittag kam sie dann: die Sonne!

Aufwand: 20 min.