Schlagwörter

,

Es geht weiter mit dem Bento-Stau aus der Epoche v. d. U. (vor dem Urlaub) 😉 An einem der wenigen wärmeren Tage mit knapp über 25 °c, habe ich den Sommer proklamiert und ein neues Rezept für Couscous-Salat ausprobiert. Es hat eine orientalische Note und der Salat schmeckt so lecker, wie das Foto es verspricht.

Bento mit orientalischem Couscous-Salat So ganz ist es mir auch diesmal nicht gelungen, mich an das Rezept zu halten, doch zumindest der Wille war da… Das ist ein sommerliches Schnell-Schnell-Gericht ohne Aktivitäten mit heißen Herdplatten etc. Couscous ist da ja ein sicherer Garant.

Eingepackt sind:

  • Orientalischer Couscous-Salat mit Kichererbsen, Dörraprikosen, Petersilie und Minze
  • Salat-Baran
  • Tomaten-Stücke
  • Honigmelonenwürfel

Schmeckt gut gekühlt doppelt so gut!

Aufwand: 15 min – hauptsächlich dadurch entstanden, dass ich in den Garten traben, Minze zupfen, waschen und schneiden musste. Der Rest geht eins-ruck-fix.

Das kann übrigens absolut jeder Kochanfänger (notfalls kann man eine Prise Pfefferminztee aus dem Beutel befreien und in ganz wenig Butter/Olivenöl anschwitzen).