„Oh je“ – das war heute morgen mein erster Gedanke, morgens 4:30 Uhr (!) – „der Couscoussalat!“…  Den Couscoussalat, der von der samstäglichen Grillerei übrig geblieben war (reichlich 2 – 3 Portionen), wollte ich für’s Bento verarbeiten. Ähm ja …  aber dazu gehört noch mehr … weg war sie wieder…  Deutlich später war mir immer noch nicht klar, was ich ins Bento packen  könnte … Nun, es  hat locker zu einem üppigen, schnellen Bento für den Mann gereicht.

Schnelles Couscous-Salat-Bento

Eingepackt sind

  • Couscoussalat (mit Zucchini, Paprika, Lauchzwiebel, Petersilie)
  • Salat-Baran
  • eine kleine, mini Cocktailtomate
  • 3 gerollte Scheiben vom leckeren Rosmarinschinken
  • marinierte Oliven und Paprika

Ging echt schnell in der Früh😉