Die heutige Snack-Box vorm Sport war mal wieder ein Foto wert. Im Gegensatz zu ein paar anderen zwischendurch. Dafür präsentiere ich die heutige Snack-Box auf einem grottenschlechten Handy-Foto. Der Akku der Kamera war leer. Es ist ein Anwärter für den Schlechtestes-Bento-Foto-ever-Award. Da hilft kein Jammern, sondern nur noch das Ladegerät. Na, man kann’s in groben Zügen erkennen…

Snack-Bento Kürbis-Kartoffel-Waffeln

Eingepackt sind:

  • 3 herzförmige Kürbis-Kartoffel-Waffelecken (mit Kürbis-Pie-Gewürz) als Hauptakteur
  • Khaki in Viertelscheiben
  • ganz süße, kernlose, türkische Weintrauben
  • ein Datteltomaten-Herz
  • 1 Scheibe Kiwi

Aufwand: 5–10 min.

Die Waffeln hatte ich einen Tag zuvor als Mittagessen mit einem Salat. Im Prinzip ist das ein Teig wie für Kartoffelpuffer, aber zum Teil mit Kürbis und gebacken wird’s im Waffeleisen. In so einem ganz billigen Waffeleisen, das diese Herzchen-Waffeln macht. Drei dieser Herzchen habe ich vorausschauend für den Donnerstags-Snack gesichert.


(Ende des Beitrags)