Bevor alle meine Leser resigniert das Weite suchen … ja, hier ist noch Leben. Mehr reales als virtuelles Leben allerdings  😉 Und – leider, leider – gibt es viel zu wenig Bento hier. Ich arbeite seit 2012 von zu Hause aus. Ja, richtige Arbeit Vollzeit zum Geld verdienen im „Home Office“. Und dann muss ich mittags auf die Schnelle ein Essen auf den Tisch zaubern – gesund und lecker, bitte. Ich profitiere sehr von all dem Bento-Wissen, das ich in den letzten Jahren zusammengetragen habe, nur fürs Bloggen kommt wenig dabei heraus. Es geht aber weiter!

Bento im Asia-Stil

In der hinteren, großen Schale

  • Paprika-Zwiebel-Gemüse (pfannengerührt)
  • kurz-gebratene Hühnerbrust
  • Fenchelgemüse mit Grün (pfannengerührt)

In der vorderen Schale

  • Reis mit Salz-Sesam (grrrh – wie hieß das doch gleich?)
  • kurz gebratener Min-Pak-Choi

Sah total lecker aus – war total lecker  😉

Aufwand: 20 min – Das Paprika-Gemüse hatte ich frisch gekocht (Reiskocher-Alarm), alles andere waren Reste. Also quasi: Paprika und Zwiebel grob schneiden, Eintopfen, Zwischenzeit sinnvoll nutzen, Abkühlen lassen und packen. Nicht wirklich aufwändig.

Ich liebe es!

© 2015 EinfachBento.wordpress.com


(Ende des Beitrags)

Advertisements