Schlagwörter

, ,

Ganz lecker im Winter ist das Backofengemüse, ein Renner auch im Bento – hier mit Joghurt-Dip und Feldsalat.

Backofengemüse-Bento mit Salat

Wurzeln und Knollen nach Geschmack, ohne großen Aufwand schnell zerteilt, mit Öl und Gewürzen vermischt, schmurgeln sie 20 min vor sich hin, während wir einen Joghurt-Dip anrühren und den Tisch decken. _Wir_ brauchen dazu weder Fleisch noch Fisch, es ist – so wie es ist – ein tolles vegetarisches Hauptgericht, ein Salat dazu ist fein, aber das reicht dann auch. Es empfiehlt sich, das Backblech richtig voll zu machen, denn das Gemüse schmeckt auch abgekühlt ausgezeichnet, entweder als „Betthupferl“ oder am nächsten Tag in der Arbeit (Bento-Alarm!). Ganz ehrlich, oft genug hatte ich die Bento-Portion schon zurecht gemacht … ähm, ja … sie hat es dann aber entweder nicht bis in den Kühlschrank geschafft oder ich habe sie rechtzeitig vor der unwirtlichen Kälte des Kühlschranks retten müssen (in den Bauch😉 )… Dieses mal hat es aber geklappt. Die Anleitung findet Ihr hier.

Aufwand: wenige Minuten

© 2016 EinfachBento.wordpress.com


(Ende des Beitrags)