Schlagwörter

, ,

Die Nachbarin hat wieder ihre leckere Pastete gebacken – Blätterteig mit einer Füllung aus Lauch, Schinken und Roquefort. Davon kriegen wir immer etwas ab, was uns sehr freut, denn die ist wirklich sehr, sehr lecker. Am Wochenende kam das allerdings ohne Vorwarnung und wir konnten sie nicht sofort (wie sonst) aufessen. Das stört so eine Pastete aber gar nicht, sie schmeckt auch noch am nächsten Tag. So bekam der Mann heute in der Früh ein Bento mit Pastete in die Hand gedrückt – wenn das mal nicht motiviert für den Arbeitstag.

Bento mit leckerer Pastete

Eingepackt sind (von rechts):

  • ein großes Stück Pastete
  • Gurke
  • Paprika rot/gelb
  • Cocktail-Tomaten

Zum Essen kann man(n) die Pastete mit dem Papier herausheben und aufwärmen.

Aufwand: 5 min in der Früh – das ist doch akzeptabel, oder?

© 2015 EinfachBento.wordpress.com


(Ende des Beitrags)

Advertisements