Schlagwörter

, ,

Die Gerichte in Schalen und  Schüsseln haben es mir angetan. Davon seht Ihr sicher noch mehr😉 Hier eine super-schnell gezauberte Schale Bratnudeln mit Gemüse, lecker, gesund, farbenfroh – so liebe ich das. Ob man es zu Hause isst oder zum Mitnehmen für die Arbeit vorbereitet, ist dabei egal. Es schmeckt warm und kalt (zimmerwarm).

Bratnudelschale mit Gemüse

Und so wird’s gemacht:

Rezept

Rezept für 1 Portion, Abkürzungen/Begriffe hier

Zubereitungszeit: 15 min

Zutaten

1 Platte  Mie-Nudeln (1/4 Packung, ca. 60 g)

1 EL Öl (zum Braten)

1/2 rote Zwiebel
2 Handvoll Gemüse nach Belieben,
hier Karotten orange/gelb, Brokkoli, Spargel, Mangold
1 Knoblauchzehe (optional)
Salz & Pfeffer
optional 1–2 TL Sojasauce/Austernsauce

optional:

Nigella-Saat (Schwarzkümmel) zum Bestreuen
oder andere Saaten (z.B. Sesam)
Kräuter
1 EL hochwertiges, natives Öl (Olive, Hanf, Lein, Sesam …) zum Servieren darübergießen (ohne es zu erhitzen)

Zubereitung

  1. Zwiebel in Streifen schneiden, beiseite stellen
  2. Gemüse putzen und schneiden, beiseite stellen
  3. Nudeln in einer Schale oder einem tiefen Teller mit Wasser überbrühen und  abgedeckt 6 min ziehen lassen.
  4. Eine Pfanne erhitzen (große Hitze), Öl hinein geben und die Zwiebeln, und diese 1 min rührbraten
  5. Gemüse dazugeben und ca. 4 min bei weiterhin starker Hitze rührbraten, Knoblauch nur die letzte Minute mit braten (wird sonst zu dunkel und bitter)
  6. Zwischendurch Nudeln abgießen und wieder beiseite stellen
  7. Nudeln zum Gemüse in die Pfanne geben, Gewürze hinzufügen und alles durchmischen (Tipp: zwei Pfannenspachtel nehmen) und weitere 1–2 min rührbraten.
  8. Gericht in eine Schale oder auf einen Teller geben, mit Saat(en) und/oder Kräutern bestreuen, evtl. noch hochwertiges Öl darübergießen, fertig…

Statt der Mie-Nudel kann man auch Spaghetti verwenden, dann diese nach Packungsanweisung kochen. Auch Reisnudeln eignen sich, diese werden wie Mie-Nudeln vorbereitet, Ziehzeit nach Packungsangabe. Dies ergibt dann eine Art Thai-Bratnudeln, darüber hatte ich vor einiger Zeit schon mal einen separaten Artikel geschrieben.

Ein Spiegelei oben drauf oder ein paar Garnelen sind auch nicht zu verachten.

Schwarzkümmel/Nigella ist übrigens ein stark anti-entzündlich, anti-allergisch wirkendes Hausmittel und eine heiße Empfehlung für Leute mit entsprechenden Beschwerden. Auch Schwarzkümmelöl, Hanföl, Leinöl haben derartige Wirkung. Damit die Wirkung nicht verloren geht, müssen all diese roh (< 45 °C) bleiben.

© 2016 EinfachBento.wordpress.com          (Ende des Beitrags)