Und wieder mal Hausmannskost, süddeutsche Art. Schinken-Käsespätzle mit Röstzwiebeln und gemischtem Salat.
... in der Mikrowelle geschmolzen
Nach diesem heißen Wochenende  gibt es keine vorbereiteten Gerichte für’s  Bento. Also habe ich kurzerhand eine Packung Spätzle (Fertigprodukt Kühlregal) aus dem Kühlschrank genommen und mit Schinkenwürfeln knusprig aufgebraten. Die gut abgekühlten (!) Spätzle wurden mit dem geriebenen Käse (Bergkäse, Emmenthaler) vermischt und in die Boxen verpackt.
... müssen in die Mikrowelle zum Käseschmelzen
Die Röstzwiebeln (Eigenproduktion) und etwas Petersilie wurden separat transportiert, ebenso ein kleiner, gemischter Salat (siehe hier).

Mittags in der Arbeit wird die Dose mit Deckel in der Mikrowelle erhitzt, bis der Käse gut geschmolzen ist. Umrühren, Petersilie und Röstzwiebeln darauf — und Guten Appetit!

Advertisements