Statt Bento #350 – Buddha-Schale mit rosa-geschmorten Radieschen

Schlagwörter

, ,

Quietsch-rosafarbene, geschmorte Radieschen mit leuchtend-grünen Blättchen sind nicht nur ein Hingucker, sondern eine kulinarische Überraschung. Radieschen verlieren beim Garen ihre frische Schärfe und geben ein leckeres Gemüse. Zusammen mit leuchtend-gelben, ebenfalls geschmorten Chicoree, sautiertem Radieserlgrün und mit rotem Camargue-Reis gibt das eine fröhlich bunte, leckere und gesunde, warme Buddha-Schale.

Buddha-Schale rosa-gelb-grün

Weiterlesen

Bento #349 – Schnelle Pastete

Schlagwörter

, ,

Die Nachbarin hat wieder ihre leckere Pastete gebacken – Blätterteig mit einer Füllung aus Lauch, Schinken und Roquefort. Davon kriegen wir immer etwas ab, was uns sehr freut, denn die ist wirklich sehr, sehr lecker. Am Wochenende kam das allerdings ohne Vorwarnung und wir konnten sie nicht sofort (wie sonst) aufessen. Das stört so eine Pastete aber gar nicht, sie schmeckt auch noch am nächsten Tag. So bekam der Mann heute in der Früh ein Bento mit Pastete in die Hand gedrückt – wenn das mal nicht motiviert für den Arbeitstag.

Bento mit leckerer Pastete

Weiterlesen

Statt Bento #347 – Darf eine Buddha-Schale auch Fleisch beinhalten?

Schlagwörter

, , , , ,

Eigentlich sind Buddha-Schalen eine vegetarische Angelegenheit, ich kenne sie hauptsächlich von Veganer-Blogs. Und ich finde sie gut so. Uneigentlich sind große Salate mit Fleisch aber hier bei uns in Deutschland durchaus üblich auf der Speisekarte. Ach, mache doch ein Jeder,  was er will – ich zumindest tu es, und ich erlaube mir, diese Salatschüssel als Buddha-Schale zu bezeichnen, auch wenn diesmal Fleisch dabei ist. Das Grundgerüst entspricht ja einer Buddha-Schale, nur quasi mit „Extra“.

Buddha-Schale mit "Extra"

Weiterlesen

Buddha-Schale – Frisch aus dem Ei gepellt… (#345)

Schlagwörter

, ,

Jetzt gibt es sie wieder: die kleinen, niedlichen Wachteleier… immer in der Zeit kurz vor Ostern. Ich liebe sie, diese gesprenkelten Schönheiten. Kein Ei ist wie das andere. Also habe ich zu geschlagen und Wachteleier schreien natürlich nach Bento…

Hier aber erst mal eine Buddha-Schale. Zuviel Salat war gekauft und musste zeitnah in den Bauch – er soll ja nicht verkommen. Dazu das „Dressing der Woche“, ein Päckchen vorgekochter Vollkornreis aus dem Gefrierer, und natürlich die Eier-chen als die Hauptakteure. Eigentlich waren es ja drei, aber eins ist beim Schälen … happs … verschwunden…

Buddha-Bowl (#345)

Weiterlesen

1A-Gewürz-Fix (deutsch/mediterran)

Schlagwörter

Ich habe gerade wieder eine neue Charge meiner Gewürz-Geheimwaffe produziert und will Euch diese vorstellen. Die selbstgemachte Gewürzmischung ist eigentlich einem Rezept für selbstgemachtes Gemüsebrühpulver entlehnt – es sind die trockenen, würzenden Bestandteile für Gemüsebrühe. Sie bringt ordentlich Geschmack (aka Umami) an Brühen, Suppen, Saucen, Pfannengerichte … quasi „an alles“ in der deutschen und mediterranen Küche, sei es für die Grundwürze oder zum Abrunden des Geschmacks.

1A-GewuerzFix

Weiterlesen

Buddha-Schalen und Statt-Bento #341

Schlagwörter

, , ,

Buddha-Schalen sind gesunde Schalen (über-)voll mit leckerem Grünzeug und simplen, frischen und sättigenden Zutaten. Sie sind so voll, dass sie nach oben einen „Bauch“ haben, so rund wie der Speckwanst eines Buddhas. Sie sind schnell und einfach zu machen und erfordern keine großartigen Rezepte oder Kochkünste, sie sind variabel für jeden Geschmack – also genau das richtige für moderne Zeitgenossen, die gern gesund essen, aber nicht ewig in der Küche stehen oder tagelang dasselbe essen wollen. Einfach gesundes Fast Food. Schnell gemacht, aber in Ruhe und mit Wertschätzung genossen machen Buddha-Schalen uns auf Stunden satt und zufrieden … und da wären wir wieder bei ihm, dem Buddha😉 – der satt, rund und zufrieden mit der Welt da sitzt. Nur eines ist anders: WIR kriegen _so_ keinen dicken, runden Bauch😉
Winterliche Buddha-Bowl
Weiterlesen

Rezept – Scharfer Grünkohl-Kokos-Bratreis mit Limette

Grünkohl hat jetzt Saison. Ich mag ihn eigentlich ganz gern, aber … Die deftige, deutsche Version mit reichlich fettem Fleisch und Wurst und den traumhaften Karamellkartoffeln ist ja nicht zu verachten – das kann aber doch nicht alles sein, was man aus dem Grünkohl machen kann. Um den amerikanischen Grünkohlsalat (Kale Salad) bin ich ewig lange herumgeschlichen, wie die Katz um den Brei – bis ich ihn voriges Jahr zum Ende des Winters endlich ausprobiert und für gut befunden habe. Er hat dann noch so manche Buddha-Bowl gefüllt, aber das ist Stoff für einen anderen Beitrag…

Heute stand ich also mit den zarteren Innenblättern eines Grünkohls etwas orientierungslos in der Küche … ein schnelles (und bitte leichtes) Wochentags-Mittagessen war gefragt. Bei Cookie und Kate, wo ich voriges Jahr Anregungen und Rezepte für leckere Grünkohlsalate und Dressings gefunden hatte, bin ich dann auf die Suche gegangen und prompt fündig geworden. Ja, das war die Idee, ein Crossover-Gericht im Stirfry-Stil.

Grünkohl-Kokos-Bratreis

Weiterlesen

Auf’s Brot – Karotten/Sesam-Aufstrich (Rezept)

Schlagwörter

, ,

Hier ein schnelles Rezept für Euch: Karotten/Sesam-Aufstrich ist ein milder aber trotzdem leckerer Aufstrich, den sicher auch Kinder mögen. Da ich die Zutaten immer im Haus habe, ist er schnell mal nebenher gemacht. Das Foto ist leider nicht so gelungen, aber den Aufstrich gibt es immer wieder … Chance zur Verbesserung😉

Karotten/Sesam-Aufstrich

Weiterlesen

Berg-Bento (#341)

Er kann doch, wenn er will – der Oktober: Seinem Namen als „Goldener Oktober“ alle Ehre machen, zum Beispiel… So, wie letzten Samstag. Schon beim Aufklappen der Augen war klar, wir haben bestes Bergwetter – Sonnenschein pur, bayerisch blau-weißer Himmel😉 Wir haben uns daher nicht lange mit Einkaufen, Haushalt & Co. aufgehalten, sondern lieber in Richtung Berge aufgemacht. Ist ja nur ein Katzensprung. Eine Brotzeit aka Bento war ganzganz schnell eingepackt (Pflicht), fix ein Foto und raus aus der Tür…

Berg-Bento

Weiterlesen

Chili Pollo en Salsa de Pimentón (Reiskocher-Rezept)

Schlagwörter

, , ,

Brrh, war das ein graues, nasskaltes Wetter vorige Woche. Der Herbst hat schon mal gezeigt, was er so drauf hat. Wollte eigentlich gar keiner sehen… Jedenfalls war mir auf einmal so richtig nach einem warmen, dicken Chili-Gericht, dem Sofa und einer dicken Wolldecke zumute.

Chili Pollo en Salsa de Pimentón

Weiterlesen